Ausgedruckt von http://main-kinzig-kreis.city-map.de/city/db/100903061200/hanauer-lieferantentag

Hanauer Lieferantentag

Der 9. Hanauer Lieferantentag mit breitem Spektrum am 17. und 18. Mai 2017

Quellenangabe: city-map MKK Walter Rodumer

Impressionen vom 8. Hanauer Lieferantentag

Warum sind die "Hanauer Lieferantentage" gut für die Region?

Auch Unternehmen kaufen ein. Auf den Einkaufszetteln stehen allerdings andere Waren, Mengen und Dienst-leistungen als auf den Notizzetteln der Endverbraucher. Natürlich braucht die Wirtschaft Informationen darüber, wo es was zu kaufen gibt und mit wem Partnerschaften machbar sind.

Bildurheber: Veranstalter

Der 8. Hanauer Lieferantentag präsentierte wieder einmal die enorme wirtschaftliche Vielfalt der Region. Die größte Gewerbemesse in der Region Frankfurt/Rhein-Main-Ost lockte 86 Aussteller aus der Region in den Congress Park Hanau. Vor allem Einkäufer aus der Industrie, Techniker und Unternehmer erkundigten sich an den Ständen über technische Neuerungen und bessere Möglichkeiten der geschäftlichen Zusammenarbeit. Besonders beeindruckend waren erneut die Vielfalt der Angebote und die hohe Qualität der Besucherfragen.

„Die wichtigste Gewerbemesse zwischen Wertheim, Fulda, Offenbach, Frankfurt und Gießen stellte damit erneut unter Beweis, dass sie eine einzigartige Werbechance für diejenigen Unternehmen ist, deren Kunden nicht die Endverbraucher, sondern Industriebetriebe sind“, freute sich Robert Pieronczyk, stellvertretender Vorsitzender des Einkäuferverbandes „BME-Region Hanau/Main-Kinzig/Unterfranken“. Die Industrie-Einkäufer organisieren seit dem Jahr 2000 die alle zwei Jahre stattfindenden Gewerbemessen gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern. Auch IHK-Mitarbeiter Dr. Achim Knips zog ein positives Fazit: „Es ist absehbar, dass im Nachgang wieder Aufträge in erheblichem Umfang gezeichnet werden. Davon zeigten sich sehr viele der Aussteller überzeugt.“

Bildurheber: city-map MKK

Für Pieronczyk und Knips ist damit erneut bewiesen, dass noch viel Potenzial in den regionalen Netzwerken steckt: „Kurze Wege zwischen Einkäufern und Lieferanten sorgen nach wie vor für geringe Transportkosten und schnelle Kommunikationswege zwischen den mittelständischen Betrieben.“ BME-Hauptgeschäftsführer Dr. Christoph Feldmann unterstrich diesen Aspekt in seinem Grußwort: „Local Sourcing und Global Sourcing müssen sich nicht ausschließen.“ Zuvor hatte IHK-Präsident Dr. Norbert Reichhold in seiner kurzen Begrüßungsrede darauf hingewiesen, dass die Lieferantentage sich bestens als Spiegel der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung seit dem Jahr 2000 eigneten. Und Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky hatte auf die hohe Bedeutung Hanaus als „Stadt der Materialtechnik“ für die Industrie und die Forschung aufmerksam gemacht.


Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Cornelia Griebel • Öffentlichkeitsarbeit, Volkswirtschaft und Statistik
Am Pedro-Jung-Park 14 • 63450 Hanau
Tel.: 06181 9290-13 • Fax: 06181 9290-913 • E-Mail: c.griebel@hanau.ihk.de

Bildurheber: IHK

Das regionale Firmenverzeichnis der city-map Agentur des Main-Kinzig-Kreises unterstützt Sie umfassend bei der Suche und der Auswahl.

Mehr Infos zu city-map Region Main Kinzig unter:

city-map Marktplatz >>>

city-map Kontakt >>>

city-map Homepage >>>

city-map-OnlineMARKETING-HomePAGE-ImageVIDEO

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen