Ausgedruckt von http://main-kinzig-kreis.city-map.de/city/db/100901099700/barbarossastadt-gelnhausen

Barbarossastadt Gelnhausen

Eine Stadt voll Leben und Geschichte

Bildurheber: city-map MKK

Die Barbarossaburg in Gelnhausen, welche noch als Ruine erhalten ist, stammt aus dem letzten Viertel des 12.Jahrhundert. Es war als Repräsentationsanlage des Kaisers Friedrich des I. Barbarossa gedacht. Die Festung wurde auf 12000 Baumpfählen errichtet und ist das besterhaltenste staufische Palastgebäude Deutschlands.

In dem Museum der Burg sind verschiedene Fundobjekte zu bestaunen. Man kann in einer Führung viel aus der alten Zeit des Kaisers Barbarossa lernen.

Bildurheber: city-map MKK

Weithin sichtbar überragt das Wahrzeichen der Kreisstadt Gelnhausen die Marienkirche das Kinzigtal. Jährlich suchen rund 40 000 Touristen das spätromanische Gebäude auf und bewundern den steinernen Lettner innen. Erbaut zu Beginn des letzten Jahrtausends ist die Stiftung Marienkirche Gelnhausen sichtbarer Ausdruck des Erhaltungswillen, den Kirchen- und Bürgergemeinde gemeinsam dafür aufbringen.

Bildurheber: city-map MKK

Das beschauliche Mittelalter Städtchen ist weit über die Region hinaus bekannt.

Verantwortlich dafür sind auch die zahlreichen Feste, Feiern, Märkte und historische Veranstaltungen, die Jahr für Jahr tausende Besucher in die Barbarossastadt locken.

Bildurheber: city-map MKK

Im Infocenter in Gelnhausen erfahren Sie alles über den Main-Kinzig-Kreis, Sehenswürdigkeiten und touristischen Aktivitäten.
Weiter erhalten sie von den freundlichen Mitarbeitern Auskunft zu Behörden und Belangen der Kreisverwaltung des MKK.

Tel. 06051 - 830 0
Fax 06051 830 - 113

email: info@gelnhausen.de
web: www.gelnhausen.de

Bildurheber: city-map Region Main Kinzig Walter Rodumer

Mehr Infos zu city-map Region Main Kinzig unter:

city-map Marktplatz >>>

city-map Homepage >>>

city-map-OnlineMARKETING-HomePAGE-ImageVIDEO

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen